Vitalis®SPORT-Konzept

 

Spitzensportler sind Siegertypen. Sie werden in den Medien und von Fans als Helden gefeiert. Aber Athleten sind natürlich auch nur Menschen.

Doch bestehen beim Leistungssportler sportspezifische Stressfaktoren und Bedingungen. Extreme körperliche und psychische Belastungen können zu Schlafstörungen, Infektanfälligkeiten, häufigen Verletzungen aber und auch zu Angst- und Zwangsstörung, Depressionen oder Suchtkrankheiten führen.

Kein Wunder – immerhin sind Spitzensportler, wie eine Studie aus dem Jahr 2010 zeigte, über die Dauer ihrer Laufbahn hinweg bis zu 640 verschiedenen Stressoren ausgesetzt.

Man geht davon aus, dass jeder Leistungssportler mindestens einmal in der Karriere den Zustand des Übertrainings und damit oft verbundene Stimmungsschwankungen oder depressive Symptome erlebt hat.

Besonders kritische Phasen stellen dabei langdauernde Verletzungen, geglückter oder gescheiterter Transfer in einen Leistungskader oder das Karriereende da.

Aus Angst vor negativen Auswirkungen auf die Mannschaft, bei den Trainern, Vereinen oder Medien wurden auftretende psychische Probleme häufig nicht thematisiert oder behandelt.

Seelische Gesundheit im Leistungssport mit Prävention, Analyse, Testung und Balance von psychischen Störungen sowie die individuelle Versorgung von Leistungssportlern mit Erarbeitung individueller Konzepte sind Schwerpunkte des Vitalis® Sport-Konzeptes.

Analyse, Testung und Balance

In einem Erstgespräch werden wir mit Ihnen eingehend über die vorhandenen Beschwerden, darüber wie und in welchem Zusammenhang sich diese Beschwerden entwickelt haben und über Ihre persönliche Situation sprechen.

Dabei kann es sein, dass sehr persönliche und intime Bereiche erörtert werden müssen, was oft notwendig ist, um die Ursache zu erkennen, die Ihre Gesundheit behindert oder unterdrückt.

Durch dieses Gespräch werden wir versuchen, uns ein Bild über Ihr gesamtes Befinden zu machen.

Auf Basis dieser Analyse wenden wir computergesteuerte Tests zur Erfassung des seelischen Befindens oder Leistungsfähigkeit für Leistungssportler an.

Nach der Analyse und Testung werden wir zusammen einen Behandlungsplan vereinbaren. Darin können folgende Methoden enthalten sein:

  • Biofeedback
  • Entspannungsverfahren
  • Bio-Photonen-Resonanz

 

Das Vitalis IMPULSA-MED PRO Bio-Photonen-Resonanz-System hat sich optimal für den Einsatz zur täglichen Eigenanwendung und vor- und nach Sportaktivitäten bewährt.

 

 

© BRIMED Institut für Biomedizin

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© BRIMED Institut für Biomedizin